header

Zivilgemeinde Adlikon
Adlikon fällt vor allem mit der grossen Wohnüberbauung Sonnhalde auf. Sie wurde von der Immobilienfirma Göhner erstellt und wird daher auch Göhnerswil genannt. Die Siedlung gehört zu einer der wenigen prämierten Siedlungen des Schweizerischen Werkbundes. Daneben gibt es noch eine alte dörflich-ländliche Umgebung. Adlikon war bis Ende 2009 eine Zivilgemeinde und gehört heute zusammen mit Watt zur politischan Gemeinde Regensdorf. Als Zivilgemeinde unterhielt Adlikon die Flurwege sowie eine eigene Wasserversorgung für den alten Dorfteil. Früher ein Bauerndorf, zog die Industriealisierung von Regensdorf  viele Neuzuzüger an. Um die akute Wohnungsnot zu beseitigen, entstand in den frühen 70er Jahren die Göhnersiedlung mit 611 Wohnungen. Heute findet die Expansion hauptsächlich Richtung Watt statt, wo vor allem Einfamilienhäuser gebaut werden.

Verein aktives Adlikon
Tobias Stutz
Präsident

Schwenkelberg 81, 8106 Adlikon
+41 79 670 80 85
t.stutz@hispeed.ch

Nächster Anlass

Absage Besichtigung der Sternwarte Rümlang

Wegen der Corona Bedingungen (max. 15 Personen) müssen wir die Besichtigung definitv absagen. 
Der nächste geplante Anlass ist somit die Bergwerkführung Käpfnach in Horgen am 29. Mai 2021. Hoffen wir, dass dieser Anlass dann durchgeführt werden kann. 

Der Vorstand wird zu gegebener Zeit informieren und wünscht euch weiterhin gute Gesundheit und geniesst die schöne Winterlandschaft bei einem Spaziergang im Wald.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.